Staatenpiraterie

Diplomarbeit

Ein Staat als Fake – eine aufwändige Strategie um zu lügen, zu täuschen und zu lachen. Etwas Sadismus, viel Humor und noch mehr Widersprüche. Ein fiktiver Freiraum, existent auf bildlicher und textlicher Ebene. Originalitäts-, Zeit- und Designkritik – zugleich subjektives Zeitdokument. Gesucht wird ein neuer, irritierender Kontext. Gesucht wird die Grenze medialer Glaubwürdigkeit. Ein wirres Patchwork aus Text, Informationsdesign, Illustration, Corporate Design, National Identity, Fotomanipulation, Plagiarismus und Diebstahl, das den Begriff der Originalität allgemein in Frage stellt und in seiner Summe verdeutlicht, wie einfach es ist, mit Oberfläche zu lügen.

Diplomarbeit von Florian Hämmerle, FH Vorarlberg, Intermedia.


Fotografie: gestohlen. Druckerei: Jochum Druck. Buchbinder: Keckeisen.

Staatenpiraterie Diplomarbeit Florian Hämmerle
Staatenpiraterie Diplomarbeit Florian Hämmerle
Staatenpiraterie Diplomarbeit Florian Hämmerle
Staatenpiraterie Diplomarbeit Florian Hämmerle
Staatenpiraterie Diplomarbeit Florian Hämmerle
Staatenpiraterie Diplomarbeit Florian Hämmerle
Staatenpiraterie Diplomarbeit Florian Hämmerle
Staatenpiraterie Diplomarbeit Florian Hämmerle
Staatenpiraterie Diplomarbeit Florian Hämmerle
Staatenpiraterie Diplomarbeit Florian Hämmerle
Staatenpiraterie Diplomarbeit Florian Hämmerle
Staatenpiraterie Diplomarbeit Florian Hämmerle
Staatenpiraterie Diplomarbeit Florian Hämmerle